Schacht Audorf am Nord-Ostsee-Kanal

Kategorie: Stellplatzbeschreibung,   Region: Deutschland

Autofähre bei der Überfahrt

Wie wäre es, beim Frühstück ein Containerschiff am Wohnmobil vorbeiziehen zu sehen? Auf dem Stellplatz in Schacht Audorf ist dies keine Besonderheit.

Platzart
Stellplatz mit ca. 20 Stellplätzen
Stromanschlüsse
Für jeden Platz gegen Gebühr
Kosten pro Nacht
(2 Personen)
Ca. 10€
Satellitenempfang
gut
Öffnungszeit
Ganzjährig geöffnet
Wlan- Zugang
k.A,
Anreise
Tag und Nacht erreichbar
Brötchenservice
kein Brötchenservice
Sanitärausstattung
keine
Internetseite
Ver- und Entsorgung
Entsorgung kostenlos, Frischwasser gegen Gebühr
Besonderes
Direkt am NOK, freier Blick auf die Schiffe
Stand
09.2012

 

Meine Meinung

Der Platz liegt außerhalb des Ortes direkt oberhalb des Kanals. Die Schiffe fahren vor dem Mobil entlang. Nachts ist es sehr ruhig, ab und zu ist ein Schiff hörbar. Tagsüber ist die nahe Straße hörbar, was wir aber nicht störend empfanden. Insgesamt können wir den Platz weiterempfehlen.

Meine subjektive Bewertung (Schulnote): 2

Adresse und Telefon

An der K76
24790 Schacht-Audorf


View Larger Map

Einkaufen

In der direkten Umgebung gibt es keine Geschäfte, da der Platz außerhalb liegt. In 1km bis 2km gibt es einen Supermarkt und einen Diskounter. Weitere Geschäfte findet man im Ortskern. Beide Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem Rad gut erreichbar.

Öffentlicher Nahverkehr

Busverbindungen sind mir nicht bekannt bzw. habe ich nicht erforscht.

Mit dem Fahrrad und zu Fuß

Der Nord-Ostsee-Kanal bietet sich für Radausflüge an. Am Kanal entlang gibt es einen gut befahrbaren Radweg. So erreicht man in wenigen Minuten die Rendsburger Hochbrücke mit der Schwebefähre. Ein Besuch von Rendsburg bietet sich an. dazu kann der Fußgänger- und Fahrradtunnel kostenlos genutzt werden.

Aktivitäten

  • Schiffe schauen
  • Radfahrten am Kanal
  • Spaziergänge am Kanal
  • Besuch in Rendsburg
  • Besuch der Schwebefähre
  • Besuch der Schiffsbegrüßungsanlage

Weitere Themen rund um den Nord-Ostsee-Kanal:

Reisetipp: Die Schleusen des Nord-Ostse-Kanals
Reisetipp: Die Rendsburger Hochbrücke
Stellplatz: Kiel Wyk an der Schleuse
Reisetipp: Der Nord-Ostsee-Kanal

Bewerte den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.