Camping Rozac in Trogir

Während unserer Kroatienreise nutzten wir wieder Campingplätze. Wie immer gibt es hier eine Beschreibung der Plätze. Camping Rozac auf einer Insel vor Trogir könnte ein idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung der historischen Altstadt sein, wenn die abenteuerliche Anfahrt anders geregelt würde.

Platzart
Campingplatz
Stromanschlüsse
Für alle Plätze
Kosten pro Nacht
Ca. 30€, abhängig von der Platzkategorie
Satelitenempfang
Schwierig, viele Bäume
Öffnungszeit
März – Oktober
Wlan- Zugang
Kostenpflichtig
Anreise
Bis 22:00Uhr  aber meist vorher ausgebucht
Brötchenservice
Nicht getestet
Sanitärausstattung
mittlere Sanitärausstattung, guter Zustand
Internetseite
Ver- und Entsorgung
Eigenbau
Besonderes
Idealer Ausgangspunkt für Besuche in Trogir
Stand
09.2015

 

Meine Meinung zum Platz

Der Platz liegt auf der Insel Okrug, die über eine Brücke von Trogir aus erreichbar ist. Die Entfernung zum Zentrum Trogirs beträgt ca. 2,5km. Dabei ist allerdings ein kleiner Berg zu überwinden, der den Marsch in die Stadt zu einer schweißtreibenden Angelegenheit macht. Als Alternative verkehren jede Stunde Taxiboote in die Stadt.

Die An- und Abfahrt zum Platz kann sich zu einer zeitraubenden Angelegenheit entwickeln, da die enge Zufahrtsstraße oft verstopft ist. Wir benötigten bei der Abreise über eine Stunde, um die 3km bis Trogir hinter uns zu bringen. Dabei wurde es mehrmals sehr eng und die Spiegel mußten eingeklappt werden. Insbesondere Fahrer großer Mobile sollten diesen Platz meiden. Wir trafen unterwegs zwei von der Zufahrt völlig entnervte Besatzungen.

Auf dem Platz selbst geht es ebenfalls eng zu. Abgegrenzte Parzellen gibt es nicht, die Fahrzeuge werden an manchen Stellen sehr eng aneinander gequetscht. Unser Platz war zwar sehr lang, aber die Breite reichte nicht, um die Markise komplett auszufahren. Selbst in der Nachsaison bekamen wir um 13:30Uhr nur noch einen der letzten zwei Plätze. Die Abwicklung an der Rezeption erforderte bei An- und Abreise eine Portion Geduld.

Die Waschräume und Toiletten machten einen guten Eindruck und waren selbst bei einem voll belegten Platz immer sauber.

Für einen Stadtbesuch liegt der Platz ideal und der Kiesstrand in der Nähe ist gut zum Baden geeignet. Manchen mag der Ausblick auf eine Werft stören. Nach unserer Erfahrung eignet sich der Platz auf Grund der Enge nicht für einen längeren Urlaubsaufenthalt.

Lageplan


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.