Wiesbaden (Mainz) Campingplatz Maaraue

Blick vom Campingplatz Maaraue Mainz Wiesbaden auf Mainz bei Nacht

Der Campingplatz Maaraue bringt meine Ordnung durcheinander. Obwohl der Platz in Wiesbaden liegt, diente er uns als Unterkunft für den Besuch von Mainz.

Platzart
Campingplatz mit ca. 300 Plätzen, parzelliert
Stromanschlüsse
Für viele Plätze  gegen Gebühr
Kosten pro Nacht
(2 Personen)
Ca. 25€
Satellitenempfang
teilweise möglich, bei der Platzwahl auf Bäume achten
Öffnungszeit
April bis Oktober
Wlan- Zugang
k.A.
Anreise
Bis 20:00Uhr
Brötchenservice
Brötchenservice am Empfang
Sanitärausstattung
übliche Sanitärausstattung, Duschen ohne Zeitbegrenzung
Internetseite
Ver- und Entsorgung
vorhanden, Frischwasser nur gegen Gebühr!
Besonderes
erste Reihe teilweise mit Rheinbiick, großes Schwimmbad in der Nähe
Stand
06.2013

Meine Meinung

Der Campingplatz liegt auf einer Insel am Rheinufer gegenüber der Mainzer Innenstadt. Eine Bahnlinie liegt in Hörweite. Tagsüber stören ab und an die Flugzeuge vom Flughafen Frankfurt. Unsere Nachtruhe wurde nicht gestört. Die extra Gebühr für das Wohnmobil-Frischwasser sorgte bei uns für Unmut.

Ein Tipp: Immer den Schlüssel für das Tor mitnehmen, auch tagsüber ist die Zugangstür oft verschlossen.

Meine subjektive Bewertung (Schulnote): 3

Anschrift

65183 Wiesbaden
Maaraue

Anfahrt

Achtung, Wiesbaden hat eine Umweltzone (grün) eingerichtet. Der CP liegt innerhalb der Zone. Die Anfahrt erfolgt von der A671 Abfahrt Gustavsburg (6) in Richtung Mainz Kastel. 150m nach der Mainbrücke rechts in Richtung Maaraue. Der Platz ist gut ausgeschildert.


Größere Karte anzeigen

Einkaufen

Mit dem Fahrrad sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Supermarkt und Diskounter in wenigen Minuten erreichbar.  Mit dem Rad über die Fußgängerbrücke Richtung Bahnhof, den Bahnübergang überqueren, hier im Umkreis befinden sich alle Geschäfte, Beispiel Lebensmittelmarkt: Hinter dem Bahnübergang rechts der Hauptstraße folgen, an der nächsten Kreuzung rechts, noch 100m bis zum Geschäft.

Öffentlicher Nahverkehr

Vom Bahnhof Mainz Kastell ist es möglich, mit der S-Bahn bis Frankfurt zu fahren. Die Fahrzeit beträgt ca. 40min. In Richtung Mainz verkehren einige Buslinien ab Bahnhof Kastell in die Mainzer Altstadt

Fahrrad oder zu Fuß

Mit dem Fahrrad ist die Mainzer Innenstadt und die Altstadt über die Rheinbrücke gut zu erreichen. Die Strecke verläuft fast ausschließlich auf Radwegen. Au dem gleichen Weg gelangen die Fußgänger in die Stadt.

Aktivitäten

  • Mainzer Altstadt
  • Mainzer Dom
  • Schifffahrt auf dem Rhein
  • Schiffe schauen
  • Freitags Markt in der Altstadt
  • Schwimmen im großen Freibad
Wiesbaden (Mainz) Campingplatz Maaraue
Bewerte den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.