Schon wieder ein neuer Blog, wozu?

Die meisten Menschen haben Hobbys. Es wird Sport getrieben, Modelle werden gebaut, Rezepte gesammelt und nachgekocht und Vieles mehr. Früher oder später werden Familie und Freunde aufmerksam. Die Qualität der Hobby-Ergebnisse steigt. Und der Mensch strebt nach ständiger Verbesserung.
So war es bei mir. Meine zwei Hauptinteressen Reisen mit dem Wohnmobil und die Fotografie ergänzten sich. Es entstanden viele Bilder. Die Wände füllten sich langsam aber sicher. Fotobücher dokumentieren die Reisen. Meine Kinder, Angehörige der Generation Internet, brachten mich auf die Idee, meinen kleinen Reiseerinnerungen und meinen Fotos einen Platz im Netz einzuräumen. 
Nach einigen Überlegungen (dazu später vielleicht mehr), entschied ich mich für einen eigenen Blog. Und nun ist es soweit, der Womoknipser startet in das weltweite Netz. Ich würde mich freuen, wenn meine Gedanken, Erlebnisse und Bilder draußen in den Weiten des Internets einige Leser und Betrachter finden könnten. Sollten Sie Hinweise, Anregungen usw. haben, so bin ich für Nachrichten dankbar.
Was werden Sie zukünftig hier finden?
     – Berichte über meine Reisen mit dem Wohnmobil. 
     – Stellplatztipps und Stellplatzinfos aus eigener Erfahrung
     – Erlebnisse rund um das Wohnmobil
     – Erlebnisse und Ansichten eines Amateurfotografen
     – Tipps und Anregungen für die Ausrüstung
     – viele Fotos 
Viel Spass beim Lesen und Bilder anschauen wünscht der Womoknipser. Um Ihre Neugier zu wecken, hier einige Bilder aus dem Archiv.
Fränkische Landschaft bei Ellingen
Gewächshäuser im Knoblauchsland
Seilbahn in den Himmel (Wengen, Schweiz)
Abend am Stolpsee
Schon wieder ein neuer Blog, wozu?
Bewerte den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.