Passau-Raklau

Kategorie: Stellplatzbeschreibung,   Region: Deutschland

Die Dreiflüsse- und Zweiländerstadt Passau bietet gleich zwei Stellplätze an. Für Durchreisende in Richtung Süden sind es ideale Rastmöglichkeiten auf der langen Reise. Der Stellplatz Racklau bietet zwar keinen Service, kann aber rund um die Uhr für einen Zwischenstopp angefahren werden.

Platzart
Stellplatz mit ca. 30 Plätzen
Stromanschlüsse
keine
Kosten pro Nacht
(2 Personen)
kostenlos
Fernsehempfang
gut, DBVT nur öffentlich-rechtliche Sender
Öffnungszeit
Ganzjährig geöffnet
Wlan- Zugang
kein Netzzugang
Anreise
Jederzeit erreichbar
Brötchenservice
Laden in der Nähe
Sanitärausstattung
keine
Internetseite
keine
Ver- und Entsorgung
keine
Besonderes
direkt an der Donau, aber kein Blick aufs Wasser
Stand
05.2013

Unsere Erfahrung

Der in einfache unbefestigter Parkplatz verfügt über keine besondere Ausstattung oder Lage. Dafür kann man eine ungestörte Nacht verbringen. Verkehrslärm ist nur leicht hörbar. Bei unserem Besuch wirkte der damals gut besuchte Platz leicht ungepflegt. Für eine oder zwei Übernachtungen als Ausgangspunkt für einen Passau-Besuch ist die Anlage gut geeignet.

Anschrift

94036 Passau
Racklau


Größere Karte anzeigen

ÖPNV

Ab der Kreuzung zur B8 verkehren mehrere Buslinien in die Innenstadt.

Fahrrad oder zu Fuß

Mit dem Rad erreicht man die Innenstadt über den gut ausgebauten Radweg entlang der Donau. Für einen Spaziergang erscheint mir die Strecke zu weit.

Aktivitäten

  • Besuch der Passauer Innenstadt
  • Schifffahrt auf der Donau
  • Besichtigung des Domes
Passau-Raklau
Bewerte den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.