Lieblingsorte in Frankreich: Brignogan (Bretagne)

Die Bretagne gehört zu den beliebtesten Zielen der Wohnmobilfahrer.Im folgenden Artikel beschreibe ich meine Lieblingsorte in der Bretagne. Die Felsküste bei Brignogan stellt bei jedem Bretagnebesuch einen der Höhepunkte dar.

Brignogan – Fakten

Der Küstenort Brignogan Plage liegt im Nordwesten der Bretagne. Laut Wikipedia wohnen ca. 900 Einwohner in der Gemeinde. Der Ortskern verfügt über einen Badestrand.

Etwas außerhalb beginnt die pittoreske Felsküste. Das Wahrzeichen des Ortes ist der Leuchtturm Pontusval direkt auf den Felsen. Die Bauweise des Seezeichens erinnert sehr stark an eine kleine Kirche.

Unsere Erfahrungen in Brignogan

Bei unseren Besuchen wählten wir immer den kleinen, sehr einfachen Campingplatz am Leuchtturm als Ausgangsbasis. Das Meer und die Felsküste sind nur wenige Schritte entfernt. Bei Ebbe besteht an dieser Stelle leider keine Bademöglichkeit. Unsere Kinder freuten sich dann immer über die tollen Klettermöglichkeiten.

Bei Flut ändert sich das Bild. Während die Felsen teilweise im Meer versinken, entsteht eine schöne Badebucht. Allerdings trat bei einem unserer Besuche eine hohe Algenbelastung auf.

Wie so oft in Frankreich gehört ein Spaziergang entlang der Küste zum Pflichtprogramm. Von der Küstenline hat der Besucher bei jedem Schritt einen schönen Blick auf das Meer und die wilde Felsküste. Am Abend bietet der Leuchtturm zusätzlich eine malerische Kulisse.

One Reply to “Lieblingsorte in Frankreich: Brignogan (Bretagne)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.