Runde, Goksöyr Camping

Für Wohnmobilreisende ist das Übernachtungsangebot auf der Vogelinsel Runde sehr übersichtlich. Es gibt nur den Campingplatz Goksöyr Camping. Selbst das Freistehen ist aus Naturschutzgründen verboten. So verbrachten wir unsere Nächte auf dem kleinen Campingplatz.

Runde Norwegen, LandschaftRunde Norwegen, Landschaft

Platzart
Campingplatz mit ca. 50 Plätzen
Stromanschlüsse
Für viele Plätzez gegen Gebühr
Kosten pro Nacht
(2 Personen)
Ca. 250NOK
Satellitenempfang
Auf fast allen Plätzen
Öffnungszeit
April – Anfang Oktober
Wlan- Zugang
K.A
Anreise
Bis 21:00Uhr
Brötchenservice
Im kleinen Laden am Platz
Sanitärausstattung
Sanitärgebäude mit einfacher aber ausreichender Einrichtung
Internetseite
Ver- und Entsorgung
Interessante Eigenkonstrukrtion, nur rückwärts anfahrbar
Besonderes
Direkt am Meer, guter Ausgangspunkt für den Besuch der Vogelfelsen
Stand
06.2015

 

Meine Meinung

Bei der Beschreibung des Campingplatzes fällt es mir schwer, meine Gedanken auf den Platz zu beschränken. Zu eindrucksvoll fand ich den Besuch der Insel. Der Campingplatz liegt am Ende der Straße in Goksöyr. Die Stellplätze bedinden sich beiderseits der Straße. Dies ist jedoch kein Problem, denn nach fünf oder sechs Häusern endet der Fahrweg. So hält sich der Verkehr in Grenzen. Die Meisten Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen befinden sich direkt am Meer hinter einer Mauer. Eine schöne Aussicht auf die norwegische Küste ist auf diesen Plätzen garantiert.
Die Ausstattung ist einfach, biete aber alle Dinge, die ein Camper benötigt. Die Sanitäranlagen sind einfach, aber gut gepflegt. Für den täglichen Bedarf betreibt der engagierte Platzwart einen kleinen Laden. Der Chef spricht gut deutsch und gibt gerne Tipps zum Besuch der Vogelfelsen. Er vermittelt auch die Schiffsausflüge. Gern gesehen ist eine Flasche deutsches Bier, wenn möglich von einer kleinen Brauerei, denn der Platzwart sammelt leere Bierflaschen.
Der anfangs sehr steile Wanderweg zu den Vogelfelsen und auf die Berge beginnt direkt am Campingplatz.
Fazit: Ein idealer Ausgangspunkt zu Erwandern der Insel aber kein Platz für die Ferien.

Die Lage des Platzes


Größere Karte anzeigen

Weitere Artikel zur Insel Runde:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.