Rügen, Parkplatz am Kap Arkona

Bei diesem Übernachtungsplatz kommt gleich zu Beginn eine deutliche Warnung: Alle Mobile über 3,10m Höhe sollten diesen Platz meiden! Die Falle schnappt zu, sobald man auf den Platz fährt.

Lichtstimmung am Cap Ancona

Platzart
Parkplatz mit ca. 20 Plätzen
Stromanschlüsse
keine
Kosten pro Nacht
(2 Personen)
5€ pro 24Std für Mobile bis 3,1om Höhe, höhere Fahrzeuge zahlen den Bustarif von 15€
Fernsehempfang:
Satellitenempfang, DBV-T
Öffnungszeit
Ganzjährig geöffnet
Wlan- Zugang
Kein WLAN
Anreise
Tag und Nacht erreichbar
Brötchenservice
Kein Service
Sanitärausstattung
Toiletten
Internetseite
k. A.
Ver- und Entsorgung
keine
Besonderes
Extra Teil des Großparkplatzes vor Putgarten, Touristenbahn zum Kap Arkona
Stand
03.2016

 

Meine Meinung

Es ist schon ein besonderer Service, wenn an einer Touristenatraktion extra Plätze für Wohnmobile vorgehalten werden. In diesem Fall ist es nur ein einfacher Parkplatz, der jedoch für eine Zwischenübernachtung ausreicht. In der Nacht liegt der Platz sehr ruhig und abgeschieden am Ortsanfang von Puttgarten. Die Gaststätten und Läden sind zu Fuß gut zu erreichen.  Der Fußweg zum Cap Arkona dauert geschätzt etwa 30 Minuten.
Eine Besonderheit ist die Höhenkontrolle an der Platzeinfahrt. Die Fahrer von Alkovenmobilen mit einer Fahrzeughöhe über 3,10m müssen sehr tief in die Geldbörse greifen, da die automatische Kasse dann gleich 15€ verlangt. Ich gehe mal davon aus, dass damit eigentlich die Busse gemeint sind und die Wohnmobile als „Beifang“ mit abkassiert werden. (Die Busse nutzen die gleiche Parkplatzzufahrt)
Während unseres Aufenthaltes war die Kasse (Automat) des Parkplatzes von 18:00Uhr bis 8:00Uhr abgesperrt in einem Container. Die Ausfahrt war während dieser Zeit jederzeit kostenlos möglich.

Die Lage des Platzes


Größere Karte anzeigen

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.