Asturien, Celorio – Camping Playa de Troenzo

Den großen Campingplatz Camping Playa de Troenzo fanden wir durch Zufall. Die Schilder zu mehreren Stränden lockten uns an. Der Platzeingang sah nicht verlockend aus, da dieser Teil von Dauercämpern geprägt war. Für uns gab es einen schönen Stellplatz mit Blick aufs Meer.

PlatzartCampingplatz mit ca 300Plätzen, ca 100 Dauercamper
LageHügeliges, terrassiertes Gelände direkt am Meer. viele Plätze mit Meerblick
Kosten pro Nachtca. 20€ pro Nacht, Acsi-Karte brachte eine Ermäßigung
ÖffnungszeitenMai bis Anfang Oktober
Anreisebis ca. 20Uhr möglich, Schranke
Sanitäranlagenmehrere Sanitärgebäude, sauber, Duschen sehr eng
Ver- und EntsorgungEntsorgungsplatz am Eingang, wird oft zum Autowaschen mißbraucht
StromanschlüsseGenügend Anschlüsse für alle Plätze, langes Kabel erforderlich
Satelittenempfangnur auf einigen Platzteilen möglich
Wlan-Zugangunbekannt
Brötchenservicekleiner Laden an der Rezeption
Internetseitehttp://www.campingtroenzo.com
BesonderesDirekt am Meer, laute Brandungsgeräusche, Strandzugang über Treppe
Stand:2017

Meine Meinung

Playa de Troenzo

Playa de Troenzo

Durch die Lage an einem Hügel gibt es viel unterschiedliche Niveaus mit einigen Plätzen. Viele Stellen sind nicht mit dem Wohnmobil erreichbar. Ebenso reicht die Größe der Parzellen nicht immer für ein Dickschiff aus. Schon bei der Anmeldung sagte man uns, dass es zu Lärmbelästigungen durch Kühe kommen kann. Uns störten die Wiederkäuer nicht, zumal die Glocken der Tiere von den Wellen übertönt wurden.

Uns erscheinen die Sanitäranlagen für die Hauptsaison etwas knapp dimensioniert. Die Duschkabinen sind nur für schlanke und junge Menschen ausgelegt. Beii unserem Besuch in der Nachsaison waren die Anlagen in Ordnung und sauber.

Das Besondere ist die Landschaft mit der zerklüfteten Küste. Fußläufig sind drei Strände schnell zu erreichen.

Fazit: Ein schöner Platz für Wasserratten in der Vor- und Nachsaison, in der Hauptsaison wird es eng zugehen.

Die Lage auf der Karte


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.