Schacht Audorf, ein Stellplatz für Schiffsbeobachter

Am Nord-Ostsee-Kanal gibt es mehrere Stellplätze. Wir übernachteten mehrfach in der Nähe der Fährstelle Nobiskrug in Schacht Audorf.

Platzart Stellplatz mit ca. 50 Plätzen
Lage Außerhalb der Ortschaft direkt am Nord-Ostsee-Kanals
Kosten pro Nacht 12,50€
Öffnungszeiten ganzjährig nutzbar
Anreise jederzeit möglich
Sanitäranlagen Toiletten und Duschen gegen Gebühr
Ver- und Entsorgung Eigenbau vorhanden
Stromanschlüsse ausreichend Stromanschlüsse vorhanden
Satelittenempfang auf vielen Plätzen möglich
Wlan-Zugang kein WLAN vorhanden
Brötchenservice kein Service
Internetseite WohnmobilPark chacht-Audorfwohnmobilpark-sad.de/
Besonderes sehr gut besucht, Plätze mit Kanalblick meist belegt
Stand: 2018

Meine Meinung

Der Stellplatz liegt an einem Hang oberhalb des Nord-Ostsee-Kanals. Über die Hälfte der Stellplätze ermöglicht die Schiffsbeobachtung vom Wohnmobil aus. Natürlich hat eine solche Aussicht auch Nachteile, denn die Schiffe fahren auch in der Nacht.

Holzbalken steilen den Platz in Parzellen auf und sorgen dafür, dass der Abstand zwischen den Fahrzeugen gewahrt bleibt. Die Stellplätze sind nicht ganz eben, empfindliche Wohnmobilisten benötigen Keile.

Direkt vom Stellplatz ist der Fuß- und Radweg am Kanal erreichbar. Die Fähre Nobiskrug ist nur wenige Schritte entfernt. Für Nachschub im Kühlschrank gibt es in ca 1km Entfernung mehrere Läden.

Mein Fazit: ein schöner Stellplatz für Sehleute und Radler

Die Lage des Platzes


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.