Cobh, Stellplatz an der Promenade

In Irland mehren sich die reinen Wohnmobilstellplätze. Geschäftstüchtige Grundbesitzer und Gemeinden haben den Wohnmobilboom erkannt und Plätze angelegt. Der Platz in Cobh gehört zu den schönsten Plätzen, die ich kennengelernt habe.

PlatzartStellplatz mit 38 Plätzen
LageZwischen Uferpromenade und Regionalbahn
Kosten pro Nachtca. 10€
Öffnungszeitenganzjährig geöffnet
AnreiseImmer erreichbar
Sanitäranlagenkeine
Ver- und EntsorgungEigenbau vorhanden
Stromanschlüssekeine Stromanschlüsse vorhanden
Satelittenempfangauf allen Plätzen möglich
Wlan-ZugangKein Netzzugang
Brötchenservicekein Service, Bäcker in der Stadt
Internetseiteunbekannt
BesonderesMeerblick von allen Plätzen, Zug nach Cork
Stand:2019

Meine Meinung

Der Platz in Cobh entstand erst in den letzten Jahren. Direkt entlang der Uferpromenade sind 38 Parzellen mittels Straßenmarkierung angelegt. Durch die Markierungen bleibt immer genügend Platz zwischen den Fahrzeugen.

Bezahlt wird am Automaten, eine Ver- und Entsorgung ist vorhanden. Leider fehlen zwei Dinge zum Superplatz: Strom und Mülleimer. Bei zweitem behalfen sich viele Besatzungen mit den kleinen Mülleimern der Promenade. Eine Lösung ist dies jedoch nicht.

Einige Besucher wird die Bahnlinie direkt hinter den Fahrzeugen abschreckend wirken. Uns hat die Bahn nicht gestört, denn die wenigen Regionalzüge enden in Cobh. Nachts ist kein Zugverkehr.

Das wichtigste ist die Aussicht auf das Wasser und eine vorgelagerte Insel. Da es keine zweite Reihe gibt, können alle Besucher den Blick genießen. Hinzu kommt, dass es nur wenige Schritte zu einer Regionalbahn sind. Von Cobh fahren regelmäßig Züge nach Cork. Die Fahrzeit beträgt 20 Minuten.

Fazit: Ein schöner Platz, ideal für einen Besuch in Cork

Die Lage des Platzes


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.