Meine Bilder sind nicht frei nutzbar!

Bevor ich mit der Arbeit am Blog begann, recherchierte ich viele Dinge um das Thema herum. So beschäftigte ich mich mit dem Urheberrecht. Ich überlegte lange, unter welcher Lizenz ich meine Bilder veröffentliche. Letztendlich entschied ich mich bewusst, die Bilder nicht unter einer freien und offenen Lizenz einzustellen, sondern mir alle Rechte vorzubehalten.

Hintergrund der Entscheidung war die Diskussion um „Alles Gratis im Netz“. Ich möchte weiterhin wissen, was mit meinen Bildern geschieht und wozu sie verwendet werden. So möchte ich nicht, dass bestimmte Bilder auf irgendwelchen Werbeseiten auftauchen oder von bestimmten politischen Parteien genutzt werden.

Jeder Leser hat auch ohne eine freie Lizenz nach geltendem Recht die Möglichkeit, die Bilder für einen privaten Zweck zu nutzen. Nur sobald es um die weitere Veröffentlichung geht, möchte ich weiter mitreden können, da ich bereits schlechte Erfahrungen machen konnte.

Bisher veröffentlichte ich einige Fotos bei Google Panoramio, der Bilderquelle von Google Earth. Prompt tauchten meine Bilder auf Seiten wie z.B. Strassenkatalog auf. Die Nutzungsbedingungen von Panoramio erlauben dies, wenn bestimmte Spielregeln eingehalten werden. So müssen z.B. Autor und Quelle genannt werden. Damit konnte ich nichts gegen die Verwendung meiner Bilder unternehmen.

Es geht mir nicht um das Geld verdienen mit meinen Fotos. In meinem eigenen Blog möchte ich Hausherr bleiben. Zum Leidwesen der Open Source Fans gibt es bei mir keine Royalty Free Bilder. Falls dennoch ein Leser eines meiner Bilder verwenden möchte, so reicht eine kurze Nachricht mit der Angabe des Verwendungszwecks. Wir werden uns dann schon einigen.

Welche Schritte ich im Falle einer Nutzung ohne meine Zustimmung letztendlich unternehmen werde, wird vom Einzelfall abhängen. Die Palette der Möglichkeiten reicht von einer nachträglichen Genehmigung über eine Rechnung bis zur Abmahnung.

Zum Abschluss möchte ich die Lizenzfrage in das weltweite Netz weitergeben. Wie handhaben  Sie das Copyright ihrer Bilder im Netz? Verfolgen Sie jeden kleinen Missbrauch oder sagen Sie was im Netz steht, ist weg und für Jedermann nutzbar, egal zu welchem Zweck? Muss im Internet alles kostenlos zur Verfügung stehen?

Nur zur Klarstellung, dies ist ein Diskussionsbeitrag. Die Angaben zum Urheberrecht dieses Blogs steht auf der Seite Haftungsausschluss (Disclaimer).

Meine Bilder sind nicht frei nutzbar!
Bewerte den Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.