Schnee auf dem Wohnmobildach – eine große Gefahr!

Im Winter fällt Schnee. Das ist gut so. Leider verfügen nicht alle Wohnmobilfahrer über einen Besen. Dies ist eine große Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer. Aus aktuellem Anlass: Liebe Hobbykollegen, fegt vor dem Start die Dächer ab!

Soeben komme ich von einer kleinen Einkaufsfahrt mit dem PKW zurück. Nur durch Glück und wenig Verkehr bin ich unverletzt und mein PKW ist unbeschädigt. Was ist passiert? Auf meinem Weg nutzte ich ein Stück einer gut ausgebauten schneefreien Bundesstrasse. Vor mir fuhr ein Alkoven-Wohnmobil mit örtlichem Kennzeichen. Plötzlich und ohne Vorankündigung lösten sich vom Dach des Mobils mehrere Eisplatten. Nur durch eine Vollbremsung konnte ich den fliegenden Brocken ausweichen. Puh, noch einmal gut gegangen.

Falls es einige der Hobbykollegen es noch nicht wissen sollten, leider fällt der Schnee auch auf Wohnmobile. Je nach Wetterlage und Innenraumtemperatur entsteht eine Eis- oder Schneeschicht auf dem Dach. Durch den Fahrtwind beginnt die unerwünschte Zuladung das Fliegen und segelt in Richtung der folgenden Fahrzeuge.

Im Winter bleibt nur eine einzige Lösung für uns Wintercamper im Wohnmobil. Mit Besen bewaffnet gilt es, das Dach vor Fahrtantritt abzufegen. Meine Nachbarn kennen das Bild, wenn ich mich zum Schneefegen in schwindelnde Höhen begebe. Die Aktion ist nicht ganz ohne Tücken. Man muss aufpassen, um nicht auszurutschen. Bei einer größeren Schneeehöhe greife ich daher zur Trittleiter, um das Wohnmobil zu reinigen.Falls sich schon eine feste Eisplatte unter dem Schnee gebildet haben sollte, bleibt nur die Möglichkeit, das Fahrzeug mit der Heizung auf Temperatur zu bringen. Anschließend lassen sich die Eisstücke nach meiner Erfahrung gut entfernen, da das Eis zu tauen beginnt.

Der Zeitaufwand für die Reinigungsaktion steht in keinem Verhältnis zu den Schwierigkeiten, die durch ein nicht gereinigtes Dach entstehen können. Also schnell den Besen herausholen und der Aufstieg kann beginnen!

Schnee auf dem Wohnmobildach – eine große Gefahr!
Bewerte den Artikel

One Reply to “Schnee auf dem Wohnmobildach – eine große Gefahr!”

  1. Tja, das gilt auch für LKW-Fahrer, die nehmen das mit dem Fegen auch nicht immer so ernst. Aber sicherlich ist der Hinweis ansonsten schon richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.