Das Naturreservat Stendörren in Schweden

Auf unserer Reise durch Südschweden entdeckten wir im Naturreservat Stendörren ein kleines Paradies. Leider fehlt in der Nähe eine Übernachtungsmöglichkeit für Wohnmobile. Wissenswertes über das Naturreservat Stendörren In Schweden ist ein Naturreservat ein geschütztes Gebiet. Im Unterschied zu den Nationalparks werden die Naturreservate von den Bezirken und Städten festgelegt und betreut. Sonst sind die Grenzen weiterlesen…

Praia das Catedrais, ein spanischer Strand mit Zugangsbeschränkung

Bei jeder Reise Richtung Galicien gehört der Strand Praia das Catedrais zum Pflichtprogramm. Bei unserem Besuch entdeckten wir einen sehr spannenden Küstenabschnitt mit Felsbögen und Höhlen. Erst später bemerkten wir, dass wir  Glück hatten, ohne Vorbuchung an den Strand zu dürfen. Etwa 10km südlich von Ribadeo in Galicien liegt der Felsstrand der Kathedralen. Schon der weiterlesen…

Das Okertal im Harz, ein Reisetipp mit Wildwasser

In der Harzwerbung gibt es immer wieder Bilder vom wilden Okertal. Als Autofahrer sieht der Besucher jedoch nur eine gut ausgebaute kurvenreiche Straße, viel Wald und ab und zu einige Felsen. Wo ist jetzt der besondere Reiz des Tales zu finden? Gibt es die über die Felsen strömenden Wassermassen wirklich?

Die Vogelinsel Runde in Norwegen

Die kleine Insel Runde in der Nähe von Alesund im norwegischen Bezirk More og Romsdal bildet einen der äußeren Punkte der norwegischen Küste. Dank dem tiefsten, unter dem Meer hindurch führenden Autotunnel (Elksundtunnel  287m unter dem Meer) und mehrerer teilweise einspuriger Brücken ist das Eiland ohne Fähre mit dem Wohnmobil erreichbar. Es ist ein kleiner weiterlesen…

Meine Lieblingsorte in Frankreich: Die Cote Granit Rose in der Bretagne

In der Bretagne gibt es viele sehenswerte Ecken und unterschiedliche Küsten. Eine Besonderheit stellt die Cote Granit Rose dar. In dem folgenden Artikel beschreibe ich diesen Küstenabschnitt mit dem bekannten Leuchtturm, dem Wohnhaus von Gustav Eiffel und dem Feriendomizil von Dieter Hallervorden.