Wohnmobil und Fahrrad, eine gute Kombination

Im Netz finden sich immer wieder Fragen wie „Lohnt es sich, das Fahrrad mit nach Schottland zu nehmen?“ Hilfreiche Antworten gibt es selten zu lesen. Zu sehr beeinflussen persönliche Vorlieben die Entscheidung. Der Amateursportler wird die Drahtesel immer auf den Träger schnallen, während der Strandurlauber gern auf die Räder verzichten wird. Bei uns kommen die weiterlesen…

Wasser im Wohnmobil, wieviel Chemie muss sein?

In den vorhergehenden Artikeln ging es um die Technik der Wasserversorgung. In diesem Teil der kleinen Serie rund um das Wasser geht es um den sehr umstrittenen Bereich der chemischen Zusätze.und um die Wasserqualität.im Wohnmobil. Die Meinungen zu diesem Thema zeigen eine riesige Bandbreite, So nutzen einige „Extremisten“ den Wassertank überhaupt nicht. das Wasser wird weiterlesen…

Wie kommt das Wasser in den Tank des Wohnmobils?

Wie immer , wenn es um das Wasser geht, klingt die Fragestellung sehr einfach. Dennoch stellen sich insbesondere dem Anfänger viele Fragen. Es geht in diesem Artikel um Menschenverstand, Schläuche, Brunnen und Versorgungssäulen. Die meisten Leser werden an dieser Stelle den Kopf schütteln. Das ist doch kein Thema für einen Artikel in einen Wohnmobilblog. Der weiterlesen…

Unterlegkeile, notwendige Helfer oder Platzdiebe im Stauraum?

Keile spalten die Wohnmobilisten in drei Gruppen. Für einen Teil geht es nicht ohne, die zweite Gruppe verzichtet gern auf den unnötigen Ballast. Die dritte Gruppe lächelt nur milde und fährt die automatischen Hubstützen aus. Unsere Keilgeschichte Am Anfang unserer Wohnmobilzeit mieteten wir uns verschiedene Fahrzeuge. Keile gehörten bei unseren Verleihern nie zur Ausstattung. Schrägstellungen weiterlesen…

Wohnmobilzubehör für Anfänger, welche Erstausstattung wird benötigt?

Das neue Wohnmobil steht vor der Tür, jedoch sieht das Fahrzeug sehr leer aus. Es geht los, die Erstausstattung muss beschafft werden. Die Zubehörshops freuen sich. Viele Dinge klingen sinnvoll und wandern schnell in den Einkaufswagen. Gerade am Anfang steht die Geldbörse steht weit offen und die Anschaffungen häufen sich. Leider zeigt sich der Nutzen erst weiterlesen…

Wie die Wohnmobilfahrer für die weltweite Einführung des steckbaren Schlauchanschlusses sorgten

Gerade komme ich aus dem Baumarkt. Im Einkaufswagen liegen wieder einige Anschlüsse und Kupplungen des bekannten Wasser-Stecksystems mit dem roten Ring. Mein Vorrat war aufgebraucht. Eigentlich müssten wir Wohnmobilfahrer unsere Einkäufe kostenlos erhalten. Denn ohne uns wäre das System nicht so erfolgreich. Sie glauben mir nicht? Irgendwann vor langer, langer Zeit rüstete die erste Wohnmobilbesatzung den weiterlesen…

Strommangel im Pössl, unsere Reisegewohnheiten passen nicht zur elektrischen Ausrüstung

Schon im letzten Winter bemerkten wir, dass unser Pössl 2win in der Serienausstattung nicht für längeres Reisen ohne Landstrom geeignet ist. Spätestens nach zwei Nächten wurde es eng. Um die Schwachstellen gezielt angehen zu können, beschäftigte ich mich intensiv mit der Stromversorgung des Kastenwagens.

Die Stromversorgung im Wohnmobil – 230V Landstrom

Die Stromversorgung eines Wohnmobils ist wichtig, um den Wohnkomfort zu gewährleisten. Da ich unserer Neuerwerbung  eine neue Kabeltrommel spendieren wollte, beschäftigte ich mich etwas näher mit dem Thema. Diesmal geht es nur um die 230V-Versorgung unserer Fahrzeuge. Der 12V Bordversorgung werde ich später einen gesonderten Artikel widmen. Das Anschlusskabel Die einfachste Art der Energieversorgung ist weiterlesen…