Bezahlen in Frankreich, was ist die Carte Bleue?

In vielen Berichten von Frankreichurlaubern liest man immer wieder von Zahlungsschwierigkeiten, wenn es um Kartenzahlung geht. Oft wird die Carte Bleue gefordert. Leider gibt es in Deutschland diese Karte nicht. Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum. Viele Deutsche haben eine solche Karte, nur wissen sie es nicht!

Linksverkehr in Großbritannien – Fahren auf der falschen Seite

Der Linksverkehr schreckt viele Wohnmobilbesatzungen ab, Großbritannien zu besuchen. Auch mir bereitete das Thema vor unserer ersten Reise Kopfzerbrechen. Bereits nach dem ersten Tag auf der Insel waren die Sorgen verflogen. Mit diesem Bericht möchte ich Mut machen, es einfach einmal zu probieren.

LEZ London, Dartfort Crossing, viel Papierkrieg vor einer Englandreise

In diesem Jahr wollen wir wieder einmal das europäische Festland verlassen und Großbritannien besuchen. Vor einer Reise auf die Insel gibt es einige besondere Dinge, die zu erledigen sind. Mit etwas Arbeit vor der Reise kann man sich das Leben im Urlaub erleichtern. In diesem Artikel geht es um die LEZ London, die Dartfort Crossing Maut und weitere mautpflichtige Straßen. Wer mit dem Wohnmobil im Großraum London unterwegs ist, sollte sich vor der Abreise mit diesen Themen beschäftigen, um nicht irgendwann nach der Fahrt eine böse Überraschung im Briefkasten zu finden.

Norwegen, unsere Erfahrungen und Tipps

Das moderne Oslo

Gerade für Mieter von Wohnmobilen stahlt Norwegen eine große Anziehungskraft aus. Nach einem Zeitungsbericht besuchen über 60.000 Besatzungen das Land der Fjorde und der Mitternachtssonne. In diesem Jahr machten wir uns ebenfalls einmal wieder auf den Weg gen Norden.In diesem Post fasse ich unsere während der Reise gesammelten Erfahrungen zusammen und möchte ich einige Tipps weitergeben.

Übernachtungsplätze in Norwegen, unsere Erfahrungen

Campingplatz in Flam

Für Wohnmobilreisende gehört immer die tägliche Suche nach einem geeigneten Übernachtungsplatz dazu. Wir bevorzugen im Urlaub meist die Campingplätze, da wir gern den Komfort nutzen. Einige Nächte verbrachten wir auf Stellplätzen und unterwegs hielten wir die Augen offen, um den einen oder anderen guten Platz zu frei stehen zu entdecken.

National Trust – eine lohnende Mitgliedschaft?

Reisende mit dem Ziel England stoßen bei der Vorbereitung schnell auf landestypische Besonderheiten. So wird beim Lesen von Reiseführern schnell klar, dass die Eintrittspreise von Schlössern, Parks und Museen weit über dem bei uns üblichen Rahmen liegen.  Nicht nur für Sparfüchse bietet sich daher eine Mitgliedschaft im National Trust an. Als Mitglied kann man die von diesem Verein betreuten Anlagen kostenlos besuchen.

Unser Vorgehen bei der Reiseplanung, diesmal geht es nach England

Wellen am Strand

Im Frühling plant der Wohnmobilfahrer seine Reisen. Mir geht es ähnlich. Diesmal muss ich wieder mehr lesen, da wir zum ersten Mal England einen Besuch abstatten wollen. Dank der neuen Regeln darf unser Hund jetzt einreisen. Im folgenden Artikel beschreibe ich mein grundsätzliches Vorgehen und die Besonderheiten der Englandreise.